Hilfethemen
Hilfethemen: FAQ
FAQ Arbeitsgruppenserver
Veröffentlicht von Thomas Kuchar am 12 May 2016 09:05 AM

Frage: 

Wie stellt man die Serverpfade und den Arbeitsgruppen-Dienste für NEVARIS Build ein? 

Antwort: 

Bitte gehen Sie zur Installation wie folgt vor: 

 

Verwenden Sie bereits den Arbeitsgruppenserver?
Bitte prüfen Sie, bevor Sie eine Programmaktualisierung von NEVARIS Build durchführen,  ob der Arbeitsgruppen-Dienst ebenfalls aktualisiert werden muss.
Diese Information finden Sie auf https://support.nemetschek-auer.at/index.php?/Knowledgebase/Article/View/58/4/nevaris-build-setup 
 



1. Server Installation 

Sie müssen direkt auf Ihrem Arbeitsgruppen-Server folgende Installation von NEVARIS Build mit dem Setup NEVARIS.EXE oder NEVARIS.MSI durchführen.


- Laden Sie das gewünschte Setup über den angegebenen Link herunter:
https://support.nemetschek-auer.at/index.php?/Knowledgebase/Article/View/58/4/nevaris-build-setup 
- Führen Sie das Setup auf Ihrem Server aus. 
- Wählen Sie das angepasste Setup aus.
- Wählen Sie bei der Installationsroutine NEVARIS ab und NEVARIS Arbeitsgruppen-Dienste aus. 

Setup
- Installieren Sie nun diesen Dienst.
- Falls .NET 4.6.1 noch nicht auf ihrem Server installiert ist, wird es bei der Verwendung von NEVARIS.EXE automatisch installiert. 

Nach der Installation gehen Sie wie folgt vor: 
- Öffnen Sie den Explorer.
- Wählen Sie einen lokalen Datenpfad für Ihr Arbeitsgruppenverzeichnis aus.
- Legen Sie auf Ihrem Server zwei Ordner an: Für Programmdaten und Gemeinsame Projekte. 

Am Server


 

2. Client Installation 

Für die Client Installation können Sie das ClickOnce Setup oder das EXE/MSI Setup verwenden. Führen Sie das Client Setup bitte auf jedem Client aus. 

ClickOnce Setup ohne SQL 
Folgen Sie den Installationsanweisungen des ClickOnce Setups. 
https://support.nemetschek-auer.at/index.php?/Knowledgebase/Article/View/58/4/nevaris-build-setup

EXE/MSI Setup ohne SQL 
- Laden Sie das Setup über den angegebenen Link herunter.  
https://support.nemetschek-auer.at/index.php?/Knowledgebase/Article/View/58/4/nevaris-build-setup
- Wählen Sie das angepasste Setup aus.
- Wählen Sie NEVARIS aus. 
Setup ausführen

Falls sie BCM-Projekte in NEVARIS Build weiterbearbeiten möchten, können Sie diese mit dem NEVARIS BCM Migrationswerkzeug konvertieren.
Bitte wählen Sie zur Installation dieses Werkzeugs 'NEVARIS BCM Migrationswerkzeug' im Setup aus. 


- Installieren Sie die Software mit Hilfe der folgenden Installationsanweisungen. 


3. Programmdaten für den Arbeitsgruppen-Server in NEVARIS Build einstellen 
- Öffnen Sie NEVARIS Build.
- Klicken Sie auf den Anwendungsbereich 'Verwalten'.
- Wählen Sie 'Speicherorte', 'Programmdaten'.
- Wählen Sie den Punkt 'Arbeitsgruppen-Verzeichnis' aus.  
- Klicken Sie auf das Ordner-Icon.
- Wählen Sie 'Programmdaten' und drücken Sie 'OK'

Auswahl Programmdaten



Wurde der Arbeitsgruppenserver nicht automatisch erkannt?

Falls Sie sich in einem restriktiven Netzwerk befinden, wird der Arbeitsgruppenserver manchmal nicht automatisch erkannt.

Dann gehen Sie bitte wie folgt vor: 

- Tragen Sie den auf dem Server angelegten Pfad für die Programmdaten als Zielverzeichnis ein
  -> [Severname:8200] Leerzeichen Pfad z. B. [IhrServerName:8200] C:\Arbeitsgruppenverzeichnis\Programmdaten
Manuell


- Klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen durchführen. 
OK
- Bestätigen Sie diese Meldung mit OK. 
- NEVARIS Build wird neu gestartet. 

 

Troubleshooting: Konnte die Verbindung nicht hergestellt werden?

Bitte überprüfen Sie folgende Punkte auf dem Server:

  • Ist der Arbeitsgruppendienst am Server gestartet?
  • Ist auf der Firewall der Port 8200 freigeben?
  • Ist auf der Firewall der Port 3702 (für WS-Discovery) freigeben?

 

Ob der Arbeitsgruppen-Dienst ordnungsgemäß gestartet wurde, überprüfen sie wie folgt.

Bitte gehen sie wie folgt vor: 
- Suchen Sie nach Dienste/Services auf dem Server. 
- Wählen Sie die Dienste/Services (Local). 
- Suchen Sie den Dienst NEVARIS DataHost Dienst. 
- Klicken Sie den Dienst mit der rechte Maustaste an. 
- Wählen Sie im Kontextmenü Start. 


Dienst starten


4. Arbeitsgruppen-Projektordner für den Arbeitsgruppenserver einstellen 
- Nach dem Neustart von NEVARIS Build klicken Sie auf den Anwendungsbereich 'Verwalten'. 


- Wählen Sie unter dem 'Speicherorte', 'Arbeitsgruppen-Projektordner'. 
oder 
- Öffnen Sie in der linken Seitenleiste 'Optionen'. 
- Wählen Sie 'Speicherorte'.'Arbeitsgruppen-Projektordner'. 
Projektpfad
- Klicken Sie links oben auf die Schaltfläche 'Neu'. 
- Tragen Sie den auf dem Server angelegten Pfad für die Projektdaten als Arbeitsgruppen-Pfad ein [Severname:8200] Leerzeichen Pfad
   
z. B. C:\Arbeitsgruppenverzeichnisse\GemeinsameProjekte  
Arbeitsgruppenverzeichnis

- Wählen Sie die Persönlichen Projektordner in der Seitenleiste Navigation (linke Seite) und entfernt die Haken bei "Meine Lokalen Projekte" und "Gemeinsame lokale Projekte". 
Projektverwaltung